Bunte Körbe wickeln aus Gräsern & Heilkräutern

Die Natur bietet sehr viel mehr Möglichkeiten einen Korb zu fertigen wie es auf den ersten Blick den Anschein hat, Wir haben auch die Möglichkeiten duftende Kräuter zu verarbeiten. Ob wir nur an unseren Garten denken oder an den letzten Waldsparziergang.

Bei diesem Workshop wird gezeigt wie es geht.

Dazu wird ausreichend Material zur Verfügung gestellt (Vorzugsweise Flatterbinse Segge...) Schnur und eine passende Nadel (eventuell Kräuter der Saison zur Dekoration)

In 5-6 Stunden werden die Grundzüge der alten Technik des Korbwickelns vermittelt. Unter Anleitung wird mit dem Korbanfang begonnen, in weiterer Folge arbeitet jeder Teilnehmer selbständig weiter und verwirklicht „seinen Korb“.

Ziel ist es, sich das Grundwissen anzueignen und mit einem Korb nach Hause zu gehen!


Dozent:

Walter Friedl

Korbwickler, Dozent, Autor & Gärtner

friedl.gschiel@drei.at