AGB - Allgmeine Geschäftsbedingungen

Workshops und Seminare
Allgemeines:
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle angebotenen Seminare, Vorträge und Workshops.    

Anmeldung:

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl, werden Anmeldungen  grundsätzlich in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt.  Das Mindestalter der WorkshopteilnehmerInnen ist 16 Jahre.

Bezahlung:

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, sofern der gewünschte Workshop noch verfügbar ist. Ihre Anmeldung ist bindend.
Der Betrag ist bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Die Rechnung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Wenn von einer Person zwei Workshops, jeweils 1x am Vor- und 1x am Nachmittag, gebucht werden, reduziert sich der Einzelpreis pro Workshop wie angegeben. Dies gilt nicht wenn von einer Person Workshops für zwei oder mehr Teilnehmer gebucht werden.

 Kurstermine, Inhalte und Preise:

Alle Preise, Termine und Inhalte sind unverbindlich. Geringfügige Abweichungen und Änderungen sind möglich.    

 Verschiebung, Absagen und Mindestteilnehmer: 


Wir behalten uns das Recht auf  Terminverschiebung oder Änderungen des Seminarortes vor. Ist im Falle einer Terminänderung der genannte Ersatztermin für den Teilnehmer/in nicht akzeptabel, wird die entrichtete Anzahlung zurückerstattet. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt auch vom Erreichen einer  Mindestteilnehmerzahl ab.Wird ein Workshop abgesagt oder verschoben, werden die Teilnehmer/innen davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Ansprüche gegenüber den Veranstalterinnen sind daraus nicht abzuleiten.    

Stornierungen:
Stornierungen werden nur schriftlich angenommen, eine Rückzahlung der Workshop-Gebühr erfolgt jedoch nicht. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Bei Stornierung wird grundsätzlich die gesamte Gebühr fällig, auch wenn kein/e ErsatzteilnehmerIn genannt wird. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ist die Zahlung des gesamten Rechnungsbetrages ohne Abzug erforderlich. Nimmt die/derTeilnehmerIn nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch.     
 Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit.    

Anmeldung:
Mit der Anmeldung erkennt die/der TeilnehmerIn die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an.     
 
Seminarunterlagen:  
Seminarbegleitende Arbeitsmappen bzw. Unterlagen etc. unterliegen dem Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotografiert oder vervielfältigt werden.      Sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der SeminarteilnehmerInnen bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Aushändigung der Seminarunterlagen.    

Foto- und Filmaufnahmen:  

Bei den Seminaren, Vorträgen und Workshops werden unter Umständen Foto-, Ton- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen on- und offline Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf der Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen des Veranstalters. Dies gilt auch für Veranstaltungen, die in Kooperation mit Dritten angeboten werden.
Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung des Teilnehmers zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und Verbreitung und/oder zeitlich uneingeschränkten Speicherung und Zugänglichmachung des aufgenommenen Bild-, Ton- und Filmmaterials im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters. Die Persönlichkeitsrechte bleiben in jedem Fall gewahrt.
Sollte der Teilnehmer/die Teilnehmerin im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung seiner/ihrer Person einverstanden sein, bitten wir um die unmittelbare Mitteilung bei den Verantwortlichen der Veranstaltungen.

Markt der Kräuterkostbarkeiten:

 Teilnahme:

Über die Teilnahme am Markt entscheiden die Veranstalterinnen. Entscheidend dafür sind der zeitliche Eingang der Bewerbung, das Warenangebot und der Bezug zum Thema Heilpflanzen.

Standgebühr:

Die Standgebühr für einen Standplatz mit der Größe 3m*3m beträgt 35,00 € Jeder weitere Meter kostet 5,00 € Strom / Wasser kostet 15,00 € Die fristgerechte Zahlung der Standgebühr ist Voraussetzung für die Bereithaltung eines Standplatzes.

Stornierung:

Stornierungen werden nur schriftlich angenommen, eine Rückzahlung der Stand-Gebühr erfolgt jedoch nicht. Bei Stornierung wird grundsätzlich die gesamte Gebühr fällig. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ist die Zahlung des gesamten Rechnungsbetrages ohne Abzug erforderlich. Nimmt der Marktbeschicker nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch.     
Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit.

Anmeldung:
Mit der Anmeldung erkennt die/der MarktbeschickerIn die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an.    

Vorbehalt des Stattfindens der Veranstaltung:

Kommt die Veranstaltung aus Gründen, die die Veranstalterinnen nicht zu vertreten hat, nicht oder nicht rechtzeitig oder wird sie durch höhere Gewalt beeinträchtigt, abgebrochen oder abgesagt, bestehen keine Ansprüche gegenüber den Veranstalterinnen.

Pflichten und Haftung:

Jeder Marktbeschicker ist für seinen Stand und seine Ware selbst verantwortlich. Die Veranstalterinnen übernehmen keine Haftung für die Sicherheit der von den Marktbeschickern eingebrachte Sachen sowie beschädigte und abhanden gekommene Verkaufsstände und Waren. Der Marktbeschicker ist selbst Verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bezüglich Gewerbe, Hygiene, Produktkennzeichnung, Preisauszeichnung, etc.

 Datenschutz:


Gemäß des Datenschutzgesetzes mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet, gespeichert und im Rahmen der Kursabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen      weitergegeben werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.